Eine gesunde Welt

 

Wir legen großen Wert auf den Erhalt einer sauberen, lebenswerten Umwelt. 

 

Als Unternehmen stellen wir uns der Verantwortung, im Betriebsablauf ökologische Grundsätze zu beachten und anzuwenden und dadurch sowohl negative Umwelteinwirkungen als auch Kosten zu reduzieren. 

 

Wir haben in diesem Jahr unsere CO2-Emissionen in Höhe von 110 Tonnen kompensiert. Diese setzen sich zusammen aus den gefahrenen Kilometer aller Mitarbeiter und Kunden sowie den gesamten Stromkosten in 2019.

 

Durch die Spende konnten 110 CO2-Zertifikate stillgelegt werden. Diese Zertifikate belegen die Einbindung von je einer Tonne CO2 und stammen aus dem Wiederaufforstungsprojekt von degradierten Regenwaldflächen „Renaturierung im Kibale-Nationalpark im Südwesten Ugandas“.

 

Zertifizierung:

VCS (Verified Carbon Standard) / CCBS (Climate, Community and Biodiversity Standard)

 

Infos zum Projekt:

https://www.primaklima.org/ueber-uns/unsere-projekte/projekt/uganda-11/